28. September:

Der Antik – Flugtag in der Flugwerft Oberschleissheim bildet schon seit Jahren unseren Saisonabschluss. Vielen Dank an unseren Organisator Dr. Heinz Eder, der seit nunmehr 26 Jahren ein Fliegen in der Umgebung von München ermöglicht. Auch hier war die Wetterprognose schlechter angekündigt als tatsächlich eingetreten. Aber Antikflieger lassen sich nicht abschrecken. Die Fotos haben Dr. Heinz E., Dr. Gunther S. und Guido L. für uns gemacht. Vielen Dank dafür.  ->  Bilder

26. September:

AMD Freundschaftsfliegen in Ginderich, das ist immer eine Reise wert. Trotz schlechter Wetterprognose, die sich aber nicht bestätigte, sind einige Antike der Einladung gefolgt und erlebten einen stressfreien Flugtag. Vielen Dank an die Organisatoren und die fleißigen Helferinnen und Helfer für die gute Verpflegung und souveräne Organisation.

Für die ersten fotografischen Eindrücke bedanke ich mich ganz herzlich bei Dietmar L., ich denke, ich bekomme aber noch mehr Bilder   ->  Bilder

21. September:

Heute habe ich noch Bilder von Günther H. zum Karl Pfeifer Fliegen ergänzt und Bilder von Dietmar L. zu Bad Neustadt bekommen. Vielen Dank euch Beiden.  ->  Bilder

20. September:

Unser Horst Winkler Gedächtnisfliegen ist am 8.9. leider dem Regen zum Opfer gefallen. Traditionsgemäß treffen sich dann die meisten Antiken im Deutschen Segelflugmuseum mit Modellflug auf der WaKu. Uli Braune, Vorstand der Stiftung ließ es sich nicht nehmen, uns die Museumswerkstatt zu zeigen, wo momentan eine LO 100 nach Originalplänen entsteht. Einige Bilder von Manfred G. habe ich eingefügt.

Am 9. und 10.9. war das Regenband abgezogen, aber nun blies der Wind quer zur Start/Landebahn auf dem gepflegten Modellflugplatz in Bad Neustadt. Nur wenige unerschrockene flogen ihre Modelle, die meisten ließen es sich bei Würstchen, Steaks, kühlen Getränken und später Kaffee und Kuchen gut gehen. Vielen Dank an die fleißigen Helfer der IMS Bad Neustadt. Diese zwei Wohlfühltage und unser Bunter Abend bei Lisa beendeten unsere diesjährige Rhönwoche. Leider kann ich bisher nur wenige Bilder zeigen, aber vielleicht bekomme ich ja noch welche.

Die Fotostrecke von Kaltensundheim konnte ich noch mit Bildern von Helmuth S. erweitern. Vielen Dank an alle Fotografen. ->  Bilder

15. September:

Dietmar L. hat mir gestern noch tolle Bilder zukommen lassen. Ich habe Kaltensundheim ergänzt und Bilder von unserem erstmaligen Saalfliegen am 7.9. abends in der Hochrhönhalle Frankenheim hochgeladen. Bedanken möchte ich mich bei Dietmar L., Manfred G. und Matthias M.. Bei den Lichtverhältnissen war es nicht einfach, in der Halle zu fotografieren. ->  Bilder

14. September:

Am 6. und 7.9. waren wir zu Gast beim Modellflugklub Rhön-Dolmar e.V. in Kaltensundheim. Das Wetter passte, wir konnten fliegen ohne Ende. Mittags gab es Würstchen und Steaks, Nachmittags Kaffee und Kuchen. Vielen Dank Andreas und Norbert für eure hervorragende Bewirtung und vielen Dank auch an Manfred G. und Günther H. für die Bilder, so kann man noch mal diese zwei wunderschönen Tage geniessen.  ->  Bilder

13. September:

Heute habe ich die ersten Bilder unserer Rhönwoche hochgeladen. Am Montag, den 5.9. hatten wir bei bestem Wetter ein Zeitfenster für unser Karl Pfeifer Fliegen am Weltenseglerhang. Vielen Dank an Manfred G., er konnte blau-weißen Himmel und beste Stimmung bei einem schwachen Südwind für uns einfangen.  ->  Bilder

11. September:

Bevor ich zu den Bildern unserer Rhönwoche komme  -ich habe noch nicht alle und benötige auch noch etwas Zeit für die Aufarbeitung-  habe ich gerade Bilder vom 11. Graupner Classic Treffen aus St.Pölten eingestellt. Das scheint wieder eine gelungene Veranstaltung gewesen zu sein. Die Bilder sprechen für sich. Vielen Dank an Gabi und Hanz P., Franz H., Martin M. und Franz S.

04. September:

Etwas verspätet -ich war in Urlaub- habe ich gerade wunderschöne Flugbilder vom Antik- und Freundschaftsfliegen des MBB – SG Manching hochgeladen. Vielen Dank an Ian A. für die tolle Auswahl.

Vom Antikfliegen Weilmünster hatte ich die letzten Tage schon Bilder hochgeladen, ich hoffe, ihr habt sie schon entdeckt. Hierfür bedanke ich mich bei Bernhard D. für seine Fotos.

30. August:

Unsere Rhönwoche rückt näher, und vielleicht überlegt der eine oder andere noch, welche Modelle er einpacken soll. Hier vielleicht eine zusätzliche Entscheidungshilfe: Sowohl in Kaltensundheim als auch in Bad Neustadt steht wieder an allen Tagen unser Vereinsfreund Herbert D. mit seinem starken Schlepper für F-Schlepp zur Verfügung.

13. August:

Schon voller Vorfreude habe ich gerade das Bild unserer Startseite als zusätzlichen Hinweis auf unsere anstehende Rhönwoche geändert. Dieses Jahr können wir endlich wieder unseren eingespielten, bestens bewährten Ablauf mit 2 Tagen Kaltensundheim und 2 Tagen Bad Neustadt anbieten und zusätzlich haben wir für Mittwochabend die Hochrhönhalle für Saalflug reserviert. Wir sind gespannt, wie diese Idee bei den AMD Mitgliedern ankommt. Für mehr Infos schaut mal unter  ->  Termine, AMD Jahrestreffen 22. Bitte drückt die Daumen für gutes Wetter, wir vom Vorstand freuen uns auf euch und hoffen, dass viele Mitglieder den Weg in die Rhön finden werden.

11. August:

Viele Antikflieger schauen auch gerne mal über den Tellerrand zu den Retrofliegern. Hier möchte ich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Modell“ erwähnen, in der unser Karl Ehinger sein Hegi- Modell T45 in Text und Bildern sehr informativ präsentiert.

09. August:

Auf unserem Treffen in Havelberg wurde ausgiebig geflogen, fotografieren war zweitrangig. Über Umwege erreichten mich doch noch einige Bilder, vielen Dank an die leider unbekannte Fotografin.  -> Bilder

25. Juli:

Der Modellsportclub Bobingen e.V. hat uns AMDler zu einem Feundschaftsfliegen eingeladen und es war eine Reise wert. Vielen Dank an Dr. Gunther S. und Karl E. sie lassen uns mit ihren Bildern teilhaben.  ->  Bilder

16. Juli  –  Inchenhofen am 30.7.  ENTFÄLLT! :

Andreas Huber informierte mich, dass der Mais zu hoch steht um ein vernünftiges Fliegen zu gewährleisten. Schweren Herzens hat der Vorstand des MF Inchenhofen e.V. beschlossen, das Karl- Heinz Denzin Gedächtnisfliegen abzusagen. Sehr schade, aber -wie ich finde- eine verantwortungsvolle Entscheidung.

10. Juli:

Es sind noch Bilder vom Antikfliegen in Altstetten eingetroffen, die ich gerne hier einstelle. Vielen Dank an Bernard O.  ->  Bilder

03. Juli:

Heute habe ich Bilder von zwei Flugtagen bekommen. Dietmar L. hat für uns auf dem Antik – Freundschaftsfliegen Simmersbach fotografiert und vom Antikfliegen auf dem „Schwarzen Berg“ bei Leipzig / Taucha haben Uli F. und Matthias M. schöne Bilder für uns eingefangen. Vielen Dank an unsere Fotografen.  ->  Bilder

19. Juni:

Die Lebenslust ist wieder da. Schaut euch die Bilder von Altstetten an. Vielen Dank an Uli F., er hat den Flugtag und die Stimmung  für uns festgehalten.  ->  Bilder

08. Juni:

Ahnsbeck muss wieder ein tolles Treffen gewesen sein. Leider hatte ich dieses Jahr andere Verpflichtungen und musste aussetzen. Vielen Dank an Wolfgang A. und Matthias „Matze“ M., sie haben für uns Daheimgebliebene das Treffen festgehalten.  ->  Bilder

02. Juni:

Aus Inchenhofen kommt die Nachricht, dass die benachbarten Felder des Flugplatzes an drei Seiten mit Mais bestellt wurden. Schaut mal hier:  Die Organisatoren um Andreas Huber freuen sich sehr auf das Karl Heinz Denzin Gedächtnisfliegen, möchten aber auf die „wachsende“ Problematik hinweisen. Wie ich finde, eine sehr faire Geste. Bitte nehmt auf jeden Fall rechtzeitig Kontakt mit dem Veranstalter auf und informiert euch zeitnah über die Gegebenheiten.  ->  Termine

30. Mai:

Bei dem Stichwort: „Hangfliegen irgendwo in Bayern“ wissen die allermeisten Antiken Bescheid. Wunderschöne Bilder haben Helmbrecht H. und Dr. Gunther S. für uns eingefangen. Vielen Dank dafür!  ->  Bilder

28. Mai:

Es ist noch ein Treffen hinzugekommen. Ian Allen, Abteilungsleiter der Messerschmitt-Bölkow-Blohm Sportgesellschaft Manching (kurz: MBB-SG Manching) läd am 6. August zu einen Antiktreffen ein. Da es sich um ein Bundeswehrgelände handelt, müssen sich alle Teilnehmer bis zum 6. Juli unbedingt bei ihm anmelden! Vielen Dank Ian!   ->  Termine

17. Mai:   Achtung! Terminänderung:

Aus organisatorischen Gründen muss das Antik – Freundschaftsfliegen Altstetten vom 11.Juni auf den 18 Juni verschoben werden. Bitte meldet euch unbedingt vorab an bei Günther Schmidtutz Tel.: 089 12289314 oder Mail: guenther@schmidtutz.de  Vielen Dank!  ->  Termine

16. Mai:

Bei bestem Wetter haben sich die Antiken bei der Modellfluggruppe Altshausen in Oberschwaben getroffen. Vielen Dank an die Organisatoren und an Bernd S. für die Bilder.  -> Bilder

12. Mai:

Heute sind weitere schöne Bilder von unserem Anfliegen in Rothenburg eingetroffen. Vielen Dank an Sigrid und Uli Fischer.  -> Bilder

05. Mai:

Unser Anfliegen in Rothenburg war eine Reise wert. Nachdem es die letzten zwei Jahre ausfallen musste, sah man endlich wieder vertraute AMD Gesichter und lernte neue nette Leute kennen. Vielen Dank an die Vereinsmitglieder für den entspannten Ablauf und an die Damen für die tolle Bewirtung. Es war schön bei euch. Danke auch an Wolfgang A., er hat mir einige Bilder zur Verfügung gestellt.  -> Bilder

23. April:

Auch in diesem Jahr lädt der Modellsportclub Alpenvorland St.Pölten zu seinem mittlerweile 11. Graupner Classic Treffen ein. Vielen Dank Franz S. für die Organisation. Schaut mal unter  ->  Termine (externe Veranstaltungen)

24. März:

Heute sind noch mehr Bilder zum Stammtisch Bühlertann gekommen. Vielen Dank an Erich D..  ->   Bilder

22. März:

Ein paar Bilder vom Stammtisch Bühlertann habe ich bekommen, ein Anfang 2022 ist gemacht. Vielen Dank an Volker K., vielleicht kommen ja noch mehr.  ->   Bilder

18. März:

Heute habe ich unseren Saisonabschluss – Flugtag in der Flugwerft Oberschleissheim eingetragen. Vielen Dank an Dr. Heinrich Eder, der auch in diesem Jahr wieder die Organisation übernimmt. Damit müsste unsere Terminplanung vollständig sein und bei der Fülle sollte jeder einen Termin in seiner Nähe finden.

Zwei für Motorensammler interessante Termine der deutschsprachigen MECA Region 16 habe ich noch unter externe Veranstaltungen eingefügt. Schaut mal unter  ->  Termine.

14. März:

Einige haben ihn schon entdeckt, andere vielleicht noch nicht. Unser AMD Mitglied Karl E. hat in der aktuellen Zeitschrift „Modell“ den 100. Geburtstag des Modellkonstrukteurs und -fliegers K. H. Denzin mit einem mehrseitigen Artikel, vielen Fotos und informativem Text gewürdigt. So richtig zum Einlesen für das 11. Denzin Gedächtnisfliegen, welches auch dieses Jahr wieder in Inchenhofen stattfinden wird.  ->  Termine

17. Februar:

Auch der MFV Leipzig – Taucha lädt wieder zu einem Antik – Freundschaftsfliegen am 02.- 03. Juli ein. Die Anreise kann schon am Freitag erfolgen, aber bitte mit Anmeldung. Vielen Dank an die Organisatoren.  ->  Termine

07. Februar:

Das Karl-Heinz Denzin Gedächtnisfliegen in Inchenhofen findet auch in diesem Jahr statt. Es ist ein besonderer Termin, hätte doch K.-H. Denzin dieses Jahr seinen 100. Geburtstag gehabt. Vielen Dank Andreas!  ->  Termine

05. Februar:

Der bewährte Ablauf unserer Rhönwoche steht! Vielen Dank an die Vereinsvorstände, Verantwortlichen der WAKU und den fleißigen Organisatoren, die uns Antikfliegern einmal mehr unseren Jahreshöhepunkt ermöglichen. Natürlich ist alles unter Corona- Vorbehalt, aber wir Modellflieger sind doch Optimisten.  ->  Termine

27. Januar:

Auch der MFG Ginderich / Wesel lädt wieder  zu einem Antik- Freundschaftsfliegen am 24. September ein. Vielen Dank, wir kommen gerne!  ->  Termine

25. Januar:

Am Samstag, den 28. Mai wird zu einem „Hangfliegen in Bayern“ eingeladen und auch an einem Samstag, den 23. Juli ist ein Antik- Freundschaftsfliegen beim MSC Bobingen e.V. geplant. Vielen Dank an die Organisatoren!  ->  Termine

03. Dezember 21:

Entgegen der Ankündigung, dass ab 02.01.2022 zum Modellfliegen auf der WaKu der EU-Kompetenznachweis erforderlich ist (siehe hierzu auch AR 140, Seite 36), gibt es nun eine anderslautende Info von der WaKu bezüglich Modellflugzeuge:

„Der Dronen- Kompetenzausweis wird auf der WaKu nicht mehr benötigt. Das gilt aber nur für Verbandsmitglieder von DMFV und DAeC, nicht für privat Versicherte. Diese benötigen weiterhin den Kompetenznachweis. DAeC und DMFV bemühen sich ab Mitte nächsten Jahres für Modellflieger etwas Neues zu schaffen.“