4. Oktober:

Helmbrecht H. hat mir noch schöne Bilder vom Antik- Abfliegen in Oberschleissheim zukommen lassen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Vielen Dank!  -> Bilder

1. Oktober:

Unser Terminkalender ist für dieses Jahr leer. Ich denke, ein holpriger Start 2021 findet ein versöhnliches, durchaus erfolgreiches Ende. Es wird nun ruhiger auf unseren Flugplätzen und es beginnt die kreative Zeit in den Bastelkellern. Die Planungen für 2022 laufen schon im Hintergrund und ein Termin steht schon fest: Unsere Rhönwoche ist die Woche vom 5. – 10. September 2022. Bitte vormerken und rechtzeitig Unterkünfte buchen!

1. Oktober:

Dr. Heinz Eder hat auch in diesem Jahr ein feines Antik- Abfliegen in der Flugwerft Oberschleissheim organisiert. Mein Dank geht an ihn und die Fotografen Bernd S. und Dr. Gunther S., sie haben es für uns alle fotografisch festgehalten.  -> Bilder

23. September:

10. Graupner Classic Treffen in St. Pölten, Österreich. 39 Piloten und zahlreiche Zuschauer erlebten eine Zeitreise in die Graupner Vergangenheit. Dank der Fotografen Franz W., Gabi P., Hans P. und Franz Sch. dürfen wir daran teilhaben.  -> Bilder

21. September:

Die Modellfluggemeinschaft Ginderich, im Westen der Stadt Wesel gelegen, hatte auch dieses Jahr wieder zu einem AMD Freundschaftsfliegen eingeladen. Fleißige Helferinnen und Helfer um Organisator Erwin Schön haben alles bestens hergerichtet und das Wetter hat auch mitgespielt. Die Bilder erzählen von einem schönen, stressfreien Flugtag. Vielen Dank an die Fotografen Manfred G., Dietmar L., Rolf L. und Matthias M.

20. September:

Auf Bitte von Dr. Heinz Eder, dem Organisator unseres Abfliegens in der Flugwerft Oberschleißheim am 26.9.21 habe ich die Anfahrtskizze mit aktuellen Regeln und einem Anmeldungsformular ergänzt. Bitte beachten und am besten schon vorab ausdrucken und ausfüllen.  -> Termine, Anfahrtskizze

20. September:

Etwas verspätet -urlaubsbedingt- habe ich gerade die Bilder von Wiedergeltingen hochgeladen. Ich denke, sie sprechen für sich. Gleich vier Fotografen haben mir Bilder zukommen lassen: Arno B., Karl E., Elfgard H. und Dr. Gunther S. Vielen Dank dafür!

7. September:

Die meisten Bilder unserer Rhönwoche sind nun online. Mein Dank geht an Lena L., Karl E., Dietmar L., Thomas K. und an Matthias M. für Bilder und sein sehenswertes Video. Falls weitere Fotos eintreffen, werde ich sie hinzufügen. 

4. September:

Donnerstag hatten wir mit unseren Antikmodellen ein Zeitfenster auf der Wasserkuppe. Der Wind hatte leider auf Ost gedreht, etwas zu spitz für den Weltenseglerhang. Ein paar schöne Thermikflüge waren trotzdem möglich. Die Stimmung war gut. Am Freitag durften wir zu Gast auf dem Flugplatz Rederkreuz in Bad Neustadt sein. Fast kein Wind, wolkenloser Himmel und gute Thermik. Es wurde ohne Unterlass geflogen. Vielen Dank an Herbert D. unseren unermüdlichen Schlepppiloten, an Hans P. unseren Windenfahrer und an die Flugleiter. Alles funktionierte reibungslos. Heute, der Samstag, ist zur freien Verfügung. Eine intensive, schöne Rhönwoche geht leider zu Ende. 

2. September:

Es wurde besser, zwei Traumtage gehen zu Ende. Am Dienstag stand der Wind genau auf dem Hang in Kaltensundheim. Auch die Sonne ließ sich blicken und sorgte zusätzlich für Thermik. Am Mittwoch war der Wind schwächer, nun wurden bei bestem Wetter die Motormodelle ausgiebig geflogen. Die Verpflegung war hervorragend. Vielen Dank an Andreas und Norbert. Für Bilder müsst ihr euch noch etwas gedulden.

31. August:

Montag, 1. Tag unserer Rhönwoche. Auf der Wasserkuppe herrschte „Knofe“. So nannten die frühen Flugpioniere dichten Nebel und Dauerregen. An ein Karl-Pfeifer-Fliegen war nicht zu denken. Man(n) traf sich im Segelflugmuseum mit Modellflug, begutachtete die ausgestellten Exponate und diskutierte über neue Bauprojekte. Es kann nur besser werden.

31. August:

Tiefdruckgebiet Achmed hatte am Sonntag, den 29.8. auf dem Simmelsberg ganze Arbeit geleistet. Aufliegende Wolkendecke, Dauerregen und ca. 20 m Sicht ließen keinen Modellflug zu. Nur Rainer R. machte mutig einen Probeflug mit seinem kleinen Nurflügel Nani. Hoffentlich verzieht sich das Modellchen beim Trocknen nicht. Danke an Holger M. für die leckeren Grillwürste, die schmecken bei jedem Wetter.

24. August:

Die ersten Bilder von Weilmünster sind eingetroffen. Vielen Dank an die Fotografin vom MFG Weilmünster und Reinhard F.  -> Bilder

23. August:

Antikfliegen in Weilmünster bei Kaiserwetter! Einen großen Dank an Bernd Roth und seine fleißigen Helfer für eine tolle Organisation und beste Stimmung. Ich hoffe auf Bilder.

19. Juni:

In eigener Sache:

Wenn ihr, liebe Mitglieder und interessierte Modellflieger das hier lest, ist unsere alte Seite abgeschaltet worden. Mein Dank geht an Robert, der sie noch so lange unter schwierigen Bedingungen am Leben halten konnte. Wir alle wissen, nicht zuletzt durch Corona, wie wichtig schnelle Information ist. So möchte ich hier versuchen, den Schwerpunkt auf aktuelle Infos zu legen, die Veranstaltungshinweise durch entsprechende Anfahrtskizzen und Vereinsseiten zu ergänzen und unsere Flugtage durch Bilder auch für Daheimgebliebene erlebbar zu machen.

Ausführliche Berichte, Vereinsinfos und Modellpräsentationen findet ihr wie gewohnt in unserer Antikrundschau.

Viel Spaß beim Stöbern.

Uli S.